WARNING(2): "session_start(): open(/var/www/web2/html/gx2/cache/sess_alddl213nfqfv34csd5dir3up3, O_RDWR) failed: No such file or directory (2)" in /var/www/vhosts/web2.www19.hostkraft.de/html/gx2/includes/application_top.php:294 (Details)
maxtex24.de - Camping Zelte
Warnung Warnung: Das Verzeichnis für die Sessions existiert nicht: /var/www/web2/html/gx2/cache. Die Sessions werden nicht funktionieren bis das Verzeichnis erstellt wurde!
Ihr Warenkorb
keine Produkte

Camping Zelte

High Peak Vision 2 Pop-Up Wurfzelt

High Peak Vision 2 Pop-Up-Zelt

39,95 EUR
High Peak Vision 3 Pop-Up-Zelt

High Peak Vision 3 Pop-Up-Zelt

74,95 EUR
High Peak Vezzano 3 Pop-Up Wurfzelt

High Peak Vezzano 3 Pop-Up-Zelt

89,95 EUR
High Peak Rapallo 3 Pop-Up-Zelt

High Peak Rapallo 3 Pop-Up-Zelt

99,95 EUR
High Peak Levanto 2 Pop-Up-Zelt

High Peak Levanto 2 Pop-Up-Zelt

79,95 EUR
High Peak Hyperdome 3 Pop-Up Wurfzelt für 3 Personen

High Peak Hyperdome 3 Pop-Up-Zelt

99,95 EUR
High Peak Salina 2 Pop-Up Wurfzelt hellgrün

High Peak Salina 2 Pop-Up-Zelt

99,95 EUR
High Peak Lipari 2 Pop-Up-Zelt

High Peak Lipari 2 Pop-Up-Zelt

109,95 EUR

Gerne liefern wir Ihnen Ihre Camping Zelte auch mit einer individuellen Bedruckung!



Individuell bedruckte Faltpavillons






Die Camping Zelte sind super für Leute, die manchmal oder regelmäßig einen Campingurlaub machen. So ein Camping Wurfzelt eignet sich super für Kurztrips, wie z.B. wandern durch Österreich. Der Aufbau ist sehr einfach und in wenigen Sekunden erledigt. Wer Spaß am Campen hat, sollte so ein praktisches Zelt in seiner Outdoor Ausrüstung haben. Mit so einem Zelt ist man im Gegensatz zu einem Hotel oder Apartment viel flexibler und nicht dauerhaft an einen Ort gebunden.

Seit drei Wochen war es nun soweit: wir wohnten endlich zusammen. Unsere erste gemeinsame Wohnung. Wir waren überglücklich. Vor eineinhalb Jahren hatten wir uns an der Uni kennengelernt. Wir studierten beide Tiermedizin in Gießen. Ich stamme gebürtig zwar aus Stuttgart, aber zum Studieren war ich nach Gießen gekommen. Es hat selbstverständlich einige Zeit gedauert, bis ich mich eingelebt hatte und die ersten Monate ohne meine Familie und ohne meine gewohnte Umgebung waren hart.
Ich hätte damals am liebsten alles hingeschmissen und wäre zurück zu Familie und Freunden. Aber ich hatte auch Stolz und Ehrgeiz es zu schaffen. Deshalb blieb ich und kämpfte mich so durch alles Fremde. Heute habe ich mich gut eingelebt und bereue nichts. Denn hätte ich damals nicht durchgehalten, wäre mir meine große Liebe in dieser Form wohl nicht begegnet. Wir waren wie für einander bestimmt. Wir fühlten uns seelenverwandt. Auch unsere Eltern hatten sich bereits kennengelernt und verstanden sich prima. Es passte einfach alles.

Deshalb haben wir uns auch nun den Traum der ersten gemeinsamen Wohnung erfüllt. Natürlich haben wir familiäre Unterstützung erfahren. Sonst hätten wir uns die vielen neuen Möbel sicher nicht leisten können. Wir hatten beide Jobs nebenher, die Miete können wir gut bezahlen. Und auch unsere Studien laufen sehr gut, so dass wir rosig in die gemeinsame Zukunft blicken.
Nun galt es, etwas für die Semesterferien zu planen. Nach dem ganzen Lernstress und dem Umzug hatten wir etwas Erholung bitter nötig. Meine Großmutter war so glücklich über den guten Verlauf der Dinge, dass Sie uns ein großzügiges Urlaubsgeld zukommen ließ. Eine Fernreise konnten wir davon zwar nicht unternehmen, jedoch waren wir sehr dankbar für diese Finanzspritze und wollten sie deshalb auch bestmöglich nutzen. Mein Ford Fiesta hatte zwar schon 15 Jahre auf dem Buckel, doch seit fünf Jahren war er mir ein treuer Gefährte. Noch nie hatte er mich hängenlassen und ich liebte mein kleines Auto. Mein Wagen war sehr gepflegt und mein Vater hatte auch stets dafür gesorgt, dass alle Inspektionen und sonstigen Reparaturen zeitnah erledigt wurden. Somit konnten wir auf jeden Fall eine etwas weitere Reise mit dem Auto planen. Nur wohin? Das Ziel war noch nicht bestimmt.

Wir überlegten, wo es uns hintreiben könnte und welche Stadt wir besuchen sollten. Oder doch lieber ein idyllischer Urlaub auf dem Lande? Das alles hatte verschiedenste Reize und deshalb viel uns die Entscheidung auch so schwer. Mit Blick auf das vorhandene Budget einigten wir uns darauf, Urlaub auf einem Campingplatz zu machen.
Das war ein spannender Gedanke, denn bisher hatte ich noch niemals eine Nacht im Zelt verbracht. Mein Freund hingegen war als Kind einige Male auf dem Campingplatz gewesen und er hatte ausschließlich positives zu berichten. Der Gedanke gefiel uns so gut, dass wir uns im Internet über verschiedene Campingplätze inklusive deren Umgebung erkundigten. Die Auswahl war echt riesig. Wir entschieden uns letztendlich für einen schönen Campingplatz in der Nähe von Heidelberg. Heidelberg musste eine wunderschöne Stadt sein, meinten auch unsere Eltern. Nun galt es aber noch, sich über Camping Zelte zu informieren, denn wir besaßen bis dahin keines. Es gab natürlich auch hier wieder verschiedenste Möglichkeiten, an Camping Zelte zu kommen. Es gab große Läden und etliche Internetseiten für Camping Zelte. Zum Glück hatten wir noch Zeit, uns in Ruhe umzusehen, denn es gab immerhin die verschiedensten Ausführungen, was Camping Zelte anging.

Unsere Nachbarn empfahlen uns ein Pop Up Wurfzelt. Denn das war angeblich stabil und ersparte einem jegliche Aufbaubemühungen. Ich traute der flotten Wurftechnik jedoch nicht hundertprozentig. Wenn in einem Campingzelt 2 Personen ihre Ferien verbringen und man auch in rauhen Nächten geschützt sein wollte, sollte es doch schon etwas Genaueres sein. Unsere Nachbarn besaßen zwei 2 Mann Zelte. Doch da sie zur gleichen Zeit verreisen wollten, konnten wir uns keines davon borgen.
Mein Freund recherchierte abends einmal wieder im Internet nach Zelten, da beobachtete ich, dass er sich seit einer halben Stunde Bundeswehr Zelte ansah. Ich musste lächeln, umarmte ihn von hinten und erinnerte ihn sanft daran, dass wir uns nach wie vor doch eher auf Camping Zelte konzentrieren sollten. „Ok, ab sofort nur noch Camping Zelte, versprochen“, witzelte er. Wenn selbst ein Wurfzelt 3 Personen Platz bietet, würden wir doch mühelos ein gemütliches Zelt für uns finden müssen.

Nachdem mehrere Tage mit der Beobachtung aller möglichen Camping Zelte verbracht waren, mussten wir langsam aber sicher zu einer Entscheidung kommen. Die Buchung auf dem Campingplatz und verschiede Reisevorbereitungen waren bereits erledigt – jetzt fehlte nur noch die Urlaubsbehausung, welche uns unvergessliche Nächte bereiten sollte.
„Habt ihr eine Ahnung, wo wir uns noch über Camping Zelte informieren könnten?“, fragte ich meine Eltern am Telefon. „Im Internet müsste es doch massig Camping Zelte im Angebot geben, oder?“ fragte meine Mutter. Wir sahen ein, dass alles weitere Hin- und Herschauen nicht weiterführte. Wir fassten die besten Angebote für Camping Zelte zusammen und entschieden uns dann kurzfristig für ein klassisches, stabiles Modell. Pünktlich wie angepriesen brachte der Paketdienst bereits drei Tage später das gute Stück zu uns nach Hause. Sogar Portofrei.

Ich denke, wir haben ein gutes Geschäft gemacht und werden sehr schöne Tage auf dem Campingplatz verbringen. Natürlich rief ich am Abend noch meine Großmutter an und berichtete ihr, dass wir ein tolles Zelt gekauft hatten und dass wir uns in wenigen Tagen aufmachen würden – in einen hoffentlich unvergesslichen Urlaub!

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten:


2 Mann Zelt
Campingzelt 3 Personen
gute Zelte
kleine Zelte
Winterfeste Zelte

Internetshop by Gambio.de © 2012
WARNING(2): "Unknown: open(/var/www/web2/html/gx2/cache/sess_alddl213nfqfv34csd5dir3up3, O_RDWR) failed: No such file or directory (2)" in Unknown:0 (Details)
WARNING(2): "Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/www/web2/html/gx2/cache)" in Unknown:0 (Details)